Anders Backen


Hafer-Wallnusskeks mit Schoko-Stücken. Foto: Oliver Marcus Kaptein / Quelle: www.Kaptein.de
Hafer-Wallnusskeks mit Schoko-Stücken. Foto: Oliver Marcus Kaptein / Quelle: www.Kaptein.de

Hafer-Walnusskeks mit Schoko-Stückchen

Zutaten:

250 g Butter zimmerwarm

260 g Rohrzucker

60 g Waldhonig

2 Eier

1 TL gemahlene Vanille (z.B. von Alnatura)

240 g Dinkelvollkornmehl

1 TL Speisenatron

1/4 TL Salz

190 g grobe Haferflocken

50 g grob geschroteten Leinsamen

50 g ungesüßte Kokosraspel

280 g Bitterschokolade, grob gehackt

130 g Walnüsse, geröstet und gehackt


Zubereitung:

Den Ofen, Ober-Unterhitze auf 180° (Umluft auf 160°), vorheizen.

2 Backbleche mit Backpapier belegen.

Butter, Rohrzucker und Honig in einer großen Schüssel mit dem Mixer schaumig rühren.

Eier und Vanille untermischen.

In einer weiten Schüssel Mehl, Speisenatron und Salz gut vermengen.

Die Mischung nach und nach unter die Butter- Zucker-Masse rühren.

Haferflocken, Leinsamen, Kokosraspel, Schokolade und Walnüsse unterrühren.

Den Teig mit einem Teelöffel auf den Blechen verteilen, dabei jeweils einen Abstand von 4 cm zueinander lassen.

Im Ofen auf der mittleren Schiene 8-10 Minuten goldbraun backen.

Die Kekse auf Kuchengittern vollständig abkühlen lassen.

 

Zeitaufwand:

Circa 30 Minuten